Lot 105

Previous image preload Next image preload

Description:

Klaus Fussmann (1938 Velbert)
Landschaft mit zwei Bäumen, Öl auf Leinwand, 75 cm x 80 cm, signiert, 95 datiert, partiell Farbabplatzer, partiell leicht craqueliert.
"Für eine Zeit gibt das Kunstwerk das Gefühl, dass die Welt einen Sinn hat. Das, was ich mache, gibt ein Gefühl des Überlebens - jetzt im Moment. Die Tristesse des Umsonstlebens ist weg." - Klaus Fußmann Fußmann wurde 1938 in Velbert geboren und studierte an der Folkwang Schule in Essen, sowie an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. Von 1974 bis 2005 hatte er selbst eine Professur an der Hochschule der Künste Berlin inne. Bedeutende Präsentationen seines Werkes fanden unter anderem in der Neuen Nationalgalerie in Berlin, auf der Mathildenhöhe in Darmstadt, in der Kunsthalle Emden, in der Kunsthalle Bremen, im Museum Ostwall in Dortmund statt. Anlässlich seines 70. Geburtstags waren 2008 umfassende Ausstellungen im Schleswig-Holsteinischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte im Schloss Gottorf, in der Freien Akademie der Künste in Hamburg sowie im Mannheimer Kunstverein zu sehen, zu seinem 80. Geburtstag 2018 im Museum Barberini in Potsdam und im Schleswig-Holsteinischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte im Schloss Gottorf. Klaus Fußmann ist mit Werken unter anderen in den Sammlungen des Museums Gunzenhauser in Chemnitz, der Pinakothek der Moderne in München, des Museums Moderner Kunst in Frankfurt am Main und des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte im Schloss Gottorf vertreten. Der Regisseur Wilfried Hauke hat den Maler in einem Film portraitiert, lässt dabei auch andere Stimmen sprechen und den Maler selbst erklären, wie er den Weg durch seine Werke beschreitet.


Klaus Fussmann (1938 Velbert)
Landscape with two trees, oil on canvas, 75 cm x 80 cm, signed, 95 dated, partially paint chipping, partially slightly craquestrated.
"For a time, the artwork gives the feeling that the world has meaning. What I do gives a sense of survival - right now in the moment. The dreariness of living for nothing is gone." - Klaus Fußmann Fußmann was born in Velbert in 1938 and studied at the Folkwang Schule in Essen, as well as at the Hochschule für Bildende Künste in Berlin. From 1974 to 2005 he himself held a professorship at the Berlin University of the Arts. Important presentations of his work have taken place at the Neue Nationalgalerie in Berlin, the Mathildenhöhe in Darmstadt, the Kunsthalle Emden, the Kunsthalle Bremen, the Museum Ostwall in Dortmund and elsewhere. On the occasion of his 70th birthday in 2008, comprehensive exhibitions were shown at the Schleswig-Holstein State Museum of Art and Cultural History in Gottorf Castle, at the Freie Akademie der Künste in Hamburg and at the Mannheimer Kunstverein, and on his 80th birthday in 2018 at the Museum Barberini in Potsdam and at the Schleswig-Holstein State Museum of Art and Cultural History in Gottorf Castle. Klaus Fußmann is represented with works in the collections of the Museum Gunzenhauser in Chemnitz, the Pinakothek der Moderne in Munich, the Museum of Modern Art in Frankfurt am Main and the Schleswig-Holstein State Museum of Art and Cultural History in Gottorf Castle, among others. Director Wilfried Hauke has portrayed the painter in a film, letting other voices speak and the painter himself explain the path he takes through his works.

Accepted Forms of Payment

elektronische Geldüberweisung

May 28, 2022 5:00 PM CEST
Mülheim (Ruhr), Germany

You agree to pay a buyer's premium of up to 28.0% and any applicable taxes and shipping.

View full terms and conditions

Bid Increments
From: To: Increments:
0 € 199 € 10 €
200 € 299 € 20 €
300 € 399 € 20 €
400 € 499 € 20 €
500 € 999 € 50 €
1.000 € 1.999 € 100 €
2.000 € 2.999 € 200 €
3.000 € 4.199 € 300 €
4.200 € 5.199 € 400 €
5.200 € 9.999 € 500 €
10.000 € 19.999 € 1.000 €
20.000 € 29.999 € 2.000 €
30.000 € 41.999 € 3.000 €
42.000 € 49.999 € 4.000 €
50.000 € 99.999 € 5.000 €
100.000 € 199.999 € 10.000 €
200.000 € + 20.000 €